In der ersten Sommerferienwoche lud der Kreissportbund Potsdam - Mittelmark mit seinem geschulten Betreuerteam zum Sportcamp. Dabei waren Kinder aus Brandenburg, Werder, Fichtenwalde und Beelitz.

 

22 Kinder aus Werder, Fichtenwalde, Radewege und Brandenburg läuteten ihre ersten Ferientage gemeinsam mit den 6 Betreuern des Kreissportbundes in Lehnin ein.

Letzten Samstag wurden die Sieger Sparkassen Streetsoccer Tour der Grundschulen Potsdam-Mittelmark und Brandenburg an der Havel beim Finale in Wust ermittelt. Gemeinsam wurden vom veranstaltenden Kreissportbund Potsdam-Mittelmark und dem gastgebenden Brandenburger Einkaufszentrum Wust, der Parkplatz in eine große Streetsoccerarena mit  6 Courts umgewandelt.

Zu „Sport baut Brücken“ lud die Koordinatorin im Kreissportbund PM am 16. August auf das Sportgelände des RSV Eintracht. Bereitwillig stellte der RSV Eintracht seinen Sportplatz zur Verfügung. Die Versorgung klappte perfekt. Ein herzliches Dankeschön an das Team hier.

 

 

Heiß gelaufene Füße  gab es nach 20 km Tour bei  den Schülern aus Pritzerbe und Radewege. die Tour führte über die schön angelegten Radwege vom Bahnhof in Pritzerbe nach Premnitz und zurück. 

Am Abend des 29.06. wurde bei strömendem Regen gemeinsam mit dem Stadtsportbund und 175 anderen Team-Staffeln eine 5 km lange Laufstrecke entlang der Havel absolviert. Vorstand Lars Beilfuß und Geschäftsführer Sebastian Bradke vom Stadtsportbund und Jugendreferent Nils Unger und Thomas Bottke Geschäftsführer des KSB hielten den Teamgedanken hoch. Ein Dankeschön an die Organisation für diese erlebnisreiche rundum gelungene Sportveranstaltung.

Wer auch in den Sommerferien weiterhin sportlich aktiv und fit sein möchte, ist beim Bildungswerk des Kreissportbundes PM genau richtig, denn dort findet in den Sommerferien ein vielseitiges und jede Altersklasse ansprechendes Programm im Bewegungsbad des Luise-Henrietten-Stifts in Lehnin statt!