Am 22. und 23. Mai konnten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in 68 Spielen insgesamt 289 Tore erzielen. Damit wurde der bisherige Rekord gebrochen.

Als Kooperationspartner im Rahmen der Sparkassen
Streetsoccertour 2024 hatte sich die Damsdorfer
Grundschule "Am Fenn" den SV Kloster Lehnin
mit ins Boot geholt.

Station 2 der insegsamt 10 Tourstandorte der Sparkassen-
Streetsoccer Tour 2024 des Kreissportbundes Potsdam-
Mittelmark war die Grundschule Georg-Klingenberg.

In der Grundschule Lindenhof in Stahnsdorf rollte heute um 8 Uhr der Ball. Insgesamt sind 24 Teams mit 180 Spieler und Spielerinnen mit von der Partie.

In der Grundschule Lindenhof (Stahnsdorf) fällt bereits Ende
Januar der Startschuß für die 18. Sparkassen Streetsoccer-Tour 2024.

Zum 1.Adventssonntag hatten der TSV Wiesenburg und der Kreissportbund
Potsdam-Mittelmark für den 19. Streetsoccer Advents-Cup in die Wiesenburger
Fläminghalle eingeladen.

Noch einmal wurden am letzten Tourstandort der 16. Sparkassen
Streetsoccertour,an der Grundschule Am Krugpark, zahlreiche
Tore erzielt. In den 64 Spielen

Die Grundschule "Am Schlosspark" in Wiesenburg war schon 15 mal
bei der Sparkassenstreetsoccer Tour dabei. 120 teilnehmende
Mädchen und Jungen, so viele Grundschüler waren in Wiesenburg
noch nie dabei. Frank Lüdge, neuer Sportlehrer in Wiesenburg sagt,
"..das Interesse für Fußball ist riesengroß.

Zum Schuljahresende wurden die letzten beiden Teamerschulungen an der Grundschule „Am Schlosspark“ in Wiesenburg sowie an der Grundschule „Am Krugpark“ in Brandenburg durchgeführt.

Der Marktdirektor der Mittelbrandenburgischen Sparkasse,
Christan Ebert, und der Geschäftsführer des Kreissportbundes
Potsdam-Mittelmark, Thomas Bottke, eröffneten mit einem
Ehrenanstoß die Finalrunde des Streetsoccerturnieres an der
Grundschule Theodor Fontane in Brandenburg an der Havel.

Zahlreiche Teilnahme, tolle Stimmung, sehr faire Spiele sowie
ein abwechslungsreiches sportliches Rahmenprogramm mit dem

Ein vielfältiges Sportangebot präsentierte die Meusebach Grundschule
in Geltow im Rahmen der Sparkassen Streetsoccerttour 2023.

 

Die Teamerschulungen laufen auf Hochtouren. In den vergangenen Tagen wurden drei weitere Schulen für die kommenden Streetsoccer-Turniere geschult.

 

175 Mädchen und Jungen waren beim 2-tägigen Streetsoccerfest
der Gebrüder Grimm Grundschule dabei.

 

Zahlreiche DFB-Fußballabzeichen schafften die Mädchen und
Jungen der Grundschule in Borkheide.

Die 10 freiwilligen Helfer der Grundschule „Hans-Grade“ in Borkheide sind für das Streetsoccer Turnier am 25. Mai ausgebildet worden.

Im Rahmen der Streetsoccer-Fairplay-Tour 2023 bot der
SV Blau-Weiß Damsdorf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Freiwillige Schüler an den Grundschulen „Am Fenn“ in Damsdorf und „Gebrüder Grimm“ in Brandenburg wurden für ihre anstehenden Streetsoccer-Turniere geschult.

Am 19. April fand an der Robert-Koch-Grundschule die Teamerschulung für das kommende Sparkassen Streetsoccer FAIRPLAY Turnier statt.

In den nächsten Wochen werden ca. 1500 Mädchen und Jungen aus
10 Grundschulen um FairPlay- und Spielpunkte bei der
Streetsoccer-Fairplay-Tour 2023 wetteifern.

Die Meusebach Grundschule in Geltow ist zum ersten mal bei der Sparkasse Streetsoccer Tour dabei. Den Turnierauftakt bildeten die 5. und 6. Klassen, welche lautstark angefeuert wurden.

Nachdem 2020 und 2021 die Sparkassen Streetsoccer Tour der Grundschulen
Potsdam-Mittelmark und der Stadt Brandenburg an der Havel Coronabedingt
nicht stattfinden durfte,

Die Streetsoccer EM 2020 der Grundschulen, welche im Zeitraum März-Juni
stattfinden sollte, ist nun im September unter Berücksichtigung
der hygienischen Auflagen gestartet.

Die Streetsoccer EM 2020 wird verschoben und soll nun im Zeitraum
26. August 2020 bis 17. Dezember 2020 durchgeführt werden.
Aktuell können die Grundschulen einen neuen
Veranstaltungstermin mit dem Kreissportbund vereinbaren.

Bei der Streetsoccer EM 2020 werden ca. 1.900 Mädchen und Jungen aus 18 Grundschulen teilnehmen.                      Alle Teilnehmer und Termine HIER