Newsreader Gesamt

KCP Michendorf e.V. mit "Gütesiegel "Kinderschutz" ausgezeichnet

Presseartikel R.Schlegel (Kegelclub Purzelmann Michendorf e.V.)

Es war ein langer Weg. Vor gut zwei Jahren beantragten und erhielten der
Jugendwart Karl Heinz Bußert und die Übungsleiterinnen Karin Brademann und
Rosemarie Schlegel das große Führungszeugnis. Sie unterschrieben die
Anti-Doping-Erklärung und den Verhaltenskodex gegenüber Kinder und Jugendlichen.
Die genannten sind ausgebildete Übungsleiter und nehmen regelmäßig an
Weiterbildungen und Schulungen teil. Das sind schließlich Voraussetzungen
für die Auszeichnung mit dem „Gütesiegel Kinderschutz“.
Bedingt durch Corona verzögerte sich die Übergabe der Urkunde. Am Freitag
den 13. August war es dann soweit. Sportfreund Holger Jurich,
Referent für Jugendarbeit im Sport beim Kreissportbund Potsdam-Mittelmark,
überreichte das Gütesiegel an den Präsidenten des Kegelclub
Purzelmann Michendorf e.V., Wolfgang Heinze.
In Vertretung der Bürgermeisterin erschien Annick Sargk-Sternad,
Fachbereichsleiterin Soziales, Bildung, Sport und Personal in Begleitung
von Frau Noack, Referentin der Bürgermeisterin.
Sie gratulierten zur Auszeichnung und überreichten ein kleines Präsent.
Es war für uns schon immer eine Selbstverständlichkeit und wichtig,
den Verhaltenskodex gegenüber Kinder und Jugendlichen einzuhalten und
wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung.

Zurück