News

Ebenfalls neu: Ab dem 1. August sind „unter Auflagen auch wieder Sportveranstaltungen mit mehr als 1.000 Zuschauenden möglich“, wie es in einem Informationsschreiben des Sportministeriums heißt.

Vom 17. bis 19.9.2021 wird es nun nach der Absage 2020 die Fortsetzung dieser traditionsreichen Veranstaltung geben. Erstmals wird der Wettkampf, an dem in der Vergangenheit bis zu 500 Teilnehmer starteten, durch einen Verein aus Brandenburg, dem Orientierungskaufklub Mark Brandenburg in Michendorf, federführend organisiert.

Auch in diesem Jahr unterstützt der Landkreis Potsdam-Mittelmark in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund viele verschiedene Projekte von Vereinen, Jugendinitiativen und freiwilligen Feuerwehren des Landkreises.

Die aktuellen Corona-Regeln für Sportvereine und Sportreibende bleiben noch bis zum 31. Juli dieses Jahres bestehen. Die Landesregierung hat die geltende Umgangsverordnung, die am 13.07. ausgelaufen wäre, ohne Änderungen verlängert. Begründet wird diese Entscheidung unter anderem mit dem Vormarsch der Delta-Variante. Das heißt auch für den Sport: Alles bleibt vorerst wie gehabt.

„Ab ins Sportcamp“ hieß es in der vergangenen Woche für 16 Kinder aus Jeserig, Groß Kreutz, Werder, Schmergow, Bliesendorf, Beelitz und Fichtenwalde.